AMOURFOUFILM

MOBILISIERUNG DER TRÄUME von Manu Luksch, Martin Reinhart und Thomas Tode hat den österreichischen JournalistInnen-Preis "Der papierene Gustl" in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" gewonnen.

"Der papierene Gustl" wird jährlich von 81 österreichischen JournalistInnen and die besten Filme des Jahres vergeben. Dieses Jahr standen 460 Filme, die im Jahr 2016 in den österreichischen Kinos liefen, zur Auswahl. Der Preis wird von der DPG und der AFCG vergeben, Herbert Wilfinger präsentiert den Preis.

Die Preisverleihung fand im Restaurant Zwischenbrückenwirt in Wien am 14. März 2017 statt. Wir gratulieren Manu Luksch, Martin Reinhart und Thomas Tode und auch den Gewinnern "Bester Spielfilm" TONI ERDMANN von Maren Ade "Beste Österreichische Produktion/Koproduktion" STEFAN ZWEIG: FAREWELL TO EUROPE von Maria Schrader und "Bester österreichischer Film des letzten Jahrzents" DAS WEISSE BAND von Michael Haneke.

Wir wollen auch Tilda Swinton und Dörte Lyssewski, den wundervollen Stimmen des Films, dem Komponist Siegfried Friedrich und dem gesamten Team Danken. Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Verleiher Polyfilm (Österreich) und Icarus Films (US), der AFC Austrian Films und unseren PartnerInnen: Austrian Filminstitute, Filmstandort Austria, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Vienna Film Fund, Arts Council England, ZDF, ARTE, 3SAT, Bildschön Filmproduktion & Ambient Information Systems.

In Kollaboration mit dem Film Fund Luxembourg feiern wir zwei luxembourgische Premieren beim Luxembourg City Film Festival:
DIE NACHT DER 1000 STOUNDEN von Virgil Widrich

& MAPPAMUNDI von Bady Minck.

Auf die Premieren folgen ein Q&A mit den RegisseurInnen und Cocktails.

DIE NACHT DER 1000 STUNDEN feierte eine wundervolle Deutschland-Premiere!

Der Film hat das diesjährige Max Ophüls Preis Filmfestival in Anwesenheit von Regisseur Virgil Widrich und den SchauspielerInnen Amira Casar und Laurence Rupp eröffnet. Die Szenenbildnerin Christina Schaffer und die Cutterin Pia Dumont waren ebenfalls anwesen.

Am Donnerstag feiert der Film BeNeLux Premiere beim 46. Internationalen Filmfestival Rotterdam in Anwesenheit von Virgil Widrich und Amira Casar. Im Anschluss wird der Film Teil der Publikumswettbewerb des Würzburg International Film Festival laufen.

 

LONG LOST war ebenfalls auf dem Max Ophüls zu sehen - im Kurzfilmwettbewerb des Festivals. Damit hat er seine Deutschlandpremiere gefeiert. Die Regisseurin Nadia Masri und der Schauspieler Tommy Schlesser waren vor Ort.

In the Beginning was the Eye & The Man with the Modern Nerves @ Milano Design Film Festival

 

Beide Filme werden nacheinander ab 16:45 am 16. Oktober 2015 in der Halle 100 gezeigt.

Mehr infos: http://www.milanodesignfilmfestival.com

 

 

The Man with Modern Nerves

Austria / Luxembourg / 1988 / 8 min 

A highspeed-journey through the spinal cord of Adolf Loos
Script, Direction, Camera       Bady Minck & Stefan Stratil
MusicAndre Mergenthaler
Editor  Frédéric Fichefet
Visual post-productionMartin Putz

Trailer

___________________________________________________________________

In the Beginning was the Eye


Science-Dokufiktion / Österreich/Luxembourg / 2003 / 45 min
 
Imagine a portrait of Austria created by Ja Svankmajer and David Lynch: This will give you an idea of Bady Minck's fantastic film work. When a writer investigates  Austria through the images presented by postcards, the landscapes become something between a dream and a nightmare. Tension develops between picture and text, culture and nature.


Written & directed by             Bady Minck
CameraJerzy Palacz, Martin Putz, Martin Gschlacht
Editor  Frédéric Fichefet
Visual post-productionMartin Putz
Scientific processHeidi Dumreicher
MusicBernhard Fleischmann, Dr. Nachtstrom, Sainkho Namtchylak
SoundCarlo Thoss, Frédéric Fichefet
WithBodo Hell
Poems & voicesBodo Hell, Friederike Mayröcker, Ernst Jandl
ProducerAlexander Dumreicher-Ivanceanu
ProductionAMOUR FOU Luxembourg, Oikodrom, Garabet Film, AMOUR FOU Vienna
Supported bybm:bwk, Filmfund Luxembourg, BKA.kunst, ORF Innovationsfonds, bm:lf, Stadt Salzburg, Land Salzburg, Gemeinde Eisenerz, niederösterreich kultur, Stadt Wien
World SalesSixpackfilm, Autlook Film Sales
International DistributionSixpackfilm Vienna, Lightcone Paris, Autlook Filmsales

Trailer