AMOURFOUFILM

Schindlers Häuser

Avant-garde Dokumentarfilm / Österreich / 2007 / 99 min / 35 mm / Dolby Digital


Welturaufführung: Berlinale - Internationales Forum des Jungen Film 2007

:: Stills

:: Synopsis

Der Film zeigt vierzig Bauwerke des österreichisch-amerikanischen Architekten Rudolph Schindler aus den Jahren 1921 bis 1952. Schindlers pionierhafte Arbeit in Südkalifornien begründete einen eigenen Zweig der architektonischen Moderne. Alle Aufnahmen zum Film fanden im Mai 2006 statt. Der Film bildet damit auch ein aktuelles Portrait städtischen Wohnens in Los Angeles, das in dieser Ausformung noch nie dokumentiert worden ist.

Rudolph Schindler hat mit Louis Sullivans und Frank Lloyd Wrights zusammengearbeitet und war der Mentor Richard Neutras. Wie Bruce Goff ist er ein Singulär der Moderne und der Begründer einer eigenständigen, kalifornischen Bauweise. Wegen seiner Wendung gegen den "Internationalen Stil" ist er lange Zeit in der Welt der Architektur isoliert geblieben. Seine nahezu erzwungene Beschränkung auf die Bauaufgabe "Wohnhaus" war zugleich Chance zur Entwicklung eines in vielen Varianten erprobten neuen Bauens. Holzbauweise bis hin zum All-over-Design von Möbelentwürfen und ganzen Hauseinrichtungen kennzeichnen Schindlers Stil. Sein eigenes Haus in West-Hollywood kann als epochales Modellhaus gelten. Vierzig seiner Häuser in und um Los Angeles wurden in dem Film Schindlers Häuser innen wie außen im Kontext ihrer heutigen Umgebungen dokumentiert.

:: Credits

Konzept, Regie, Kamera und Schnitt Heinz Emigholz
Originalton May Rigler
Kameraassistenz Volkmar Geiblinger
Schnittassistenz Markus Ruff
Tongestaltung Jochen Jezussek, Christian Obermaier
Sprecher Christian Reiner
Tonmischung Eckard Goebel
Titel Martin Putz
Produktionsleitung Alexander Glehr
Filmgeschäftsführung Heide Semmelrock
Produktionskoordination USA May Rigler
Redaktion Jutta Krug (WDR III), Reinhard Wulf (WDR/3sat)
Kameraverleih Otto Nemenz Los Angeles
Kopierwerke Fotokem Burbank, Synchro Film & Video GmbH Wien
ProduzentInnen Gabriele Kranzelbinder, Alexander Dumreicher-Ivanceanu
Produktion AMOUR FOU Vienna, Heinz Emigholz Filmproduktion Berlin
Mit Unterstützung von Film Fonds Wien, Innovative Film Austria, in Koproduktion mit ORF, WDR III und WDR/3sat
World Sales Autlook Film Sales

:: Festivals

Diagonale Festival of Austrian Film 2009
Mexico City International Contemporary Film Festival 2008
Frame Minneapolis 2008
Film Comment Selects New York 2008
Festival Internacional de Cine de Bilbao 2007
Duisburger Filmwoche 2007
Viennale Vienna International Film Festival 2007
Vancouver International Film Festival 2007
Toronto International Film Festival 2007
Festival Era New Horizons Wroclaw 2007
Buenos Aires Festival Internacional de Cine Independiente 2007
Mar del Plata International Film Festival 2007
Berlinale - Internationales Forum des Jungen Film 2007