AMOURFOUFILM

Das falsche Grab

Spielfilm / Österreich / 90 min

:: Synopsis

Agata, ein Mädchen mexikanischer Abstammung, lebt mit ihren Adoptiveltern in Wien. Sie erinnert sich kaum an ihre Herkunft aus Culiacán und weiß nichts über das Verschwinden ihrer Eltern und warum sie zur Adoption freigegeben wurde.

Um mit ihrer Vergangenheit umzugehen, beschließt sie Tagebuch zu schreiben, ist aber nicht in der Lage, ihre Gefühle richtig zu beschreiben, bis sie eines Tages in die Kirche der Mariahilferstraße kommt, wo grüne, blaue, rote und weiße Farben vage Erinnerungen hervorrufen.

Durch ihr Tagebuch, sowie den farbigen Details ihrer Fotos, findet sie eine eigene Art und Weise mit ihrer Vergangenheit, ihrer neuen Heimat und ihrer Identität umzugehen.

:: Credits

Drehbuch Oscar Sanchez & Elisa Puerto Aubel
ProduzentInnen Alexander Dumreicher-Ivanceanu, Bady Minck
Produktion AMOUR FOU Vienna